Zufallsfoto

Nächste Termine

30. April 2019
um 20:00 Uhr

Tanzkurs
07. Mai 2019
um 20:00 Uhr

Tanzkurs
14. Mai 2019
um 20:00 Uhr

Tanzkurs

gv mvr2019Zahlreiche Auftritte / Gute Jugendarbeit / Dachsanierung am Vereinsheim abgeschlossen / Jungmusiker ausgezeichnet

Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Zur Jahreshauptversammlung im 70zigsten Jahr seines Bestehens hatte der Musikverein Rohmatt am vergangenen Samstag ins Vereinsheim nach Rohmatt Eingeladen. Mit dem Marsch "TROCADERO" wurde die Versammlung schwungvoll eröffnet. Der Vorstandssprecher vom Vorstandsteam des Musikvereins Andreas Augustin konnte danach eine Vielzahl von Aktivmitgliedern, Dirigent Jürgen Strittmatter nebst Frau, die Mitglieder des Förderverein, Ehrenvorsitzenden Albert Beckert, Bürgermeister Bruno Schmidt nebst Partnerin und eine Abordnung der Hinterhager Narrenzunft begrüßen.

Andreas Augustin gab bekannt, dass dem Musikverein Rohmatt derzeit 174 Mitglieder Angehören aufgeteilt: 1. Präsident, 41 Aktive (darunter noch 12 Ehrenmitglieder und 5 Zöglinge) sowie 5 Ehrenmitglieder und 127 Passivmitglieder. Es fanden insgesamt 66 Zusammenkünfte statt davon 15 öffentliche Auftritte in nah und fern, 46 Proben und fünf Vorstandsitzungen. Das Dach auf dem Vereinsheim konnte Erneuert werden und diverse Arbeiten ums und im Vereinsheim wurden gemacht. Protokollführerin Nadine Kiefer verlas die Aktivitäten des Musikvereins. Aus dem Bericht konnte entnommen werden, dass der Musikverein Rohmatt im zurückliegenden Jahr das mit dem Saujass anfing, über Fasnacht aktiv war, eine Hurstaktion durchführte, eine Maiwanderung machte, an Kirchlichen Festen dabei war, eine Werbeveranstaltung durchführte, zwei Altpapiersammlungen machte, ein Geburtstagsständchen spielte, zu einen Dorfhock einlud, zahlreiche Auftritte bei befreundeten Vereinen absolvierte, zum Erntedankfest und dem Mährischen Feuer( Jorg Bollin) einlud und zum Abschluss des Jahres zum Jahreskonzert mit Theater und Verlosung einlud. Kassenverwalterin Lena Kiefer gab Auskunft über die Finanzen des Vereins. Peter Kittler und Selina Kiefer hatten die Kassen geprüft und bestätigten Lena Kiefer eine sehr gute Kassenführung.
Tina Klotz welche das Vororchester der Gemeinsamen Jugendausbildung des Musikverein Atzenbach, der Feuerwehrmusik Mambach, des Musikverein Rohmatt und der Trachtenkapelle Häg-Ehrsberg leitet gab Auskunft über dieses Projekt das nun seit drei Jahren gemacht wird und gut Angelaufen ist. 23 Mitglieder sind im Vororchester und 11 in der Jugendmusik welche 2018 startete. Beide hatten schon einige Auftritte. Für dieses Jahr steht das Muttertagskonzert in Atzenbach am 19. Mai( eine Woche später wegen Kreistrachtenfest in Häg-Ehrsberg) sowie ein Hüttenaufenthalt vom 11-bis 13. Oktober auf dem Programm. Natürlich wird es einige Auftritte nach Ansage geben. Dirigent Jürgen Strittmatter sprach über die Vorbereitungen des Sommerprogramms, die Erfolgreiche Teilnahme der Jungmusiker zum Erreichen des Bronzenen- Silbernen und Goldenen Leistungsabzeichen und die Vorbereitungen zum Jahreskonzert.
Für 10 Jährige Aktive Mitgliedschaft im Musikverein Rohmatt konnte Andreas Augustin Michaele Kiefer und Daniel Kiefer mit der Bronzenen Vereinsnadel auszeichnen. Danach konnten zahlreiche Musiker für guten Probenbesuch kleine Präsente entgegennehmen, auch für Dirigent Jürgen Strittmatter seine Vizedirigenten Jürgen Kiefer und Wolfgang Seger und die Nachwuchsmusiker gab es Präsente sowie die Auswärtigen Musiker und für die Theaterspieler. Nach der Entlastung des Vorstandes durch Bürgermeister Bruno Schmidt fanden die Teilneuwahlen statt.Bei den Teilneuwahlen wurden die Kassenverwalterin Lena Kiefer, die Notenwartin Tina Klotz und Aktivbeisitzer Arthur Kiefer in ihren Ämtern wieder bestätigt. Da seitens des Kinder-und Jugendschutzes im Verein Auflagen bestehen wurden vom Musikverein Rohmatt nun als Jugendschutzbeauftragte für 1 Jahr Patrick Waßmer und Jasmin Kiefer bestätigt.Dankesworte richtete Bürgermeister Bruno Schmidt im Namen der Gemeinde an den Musikverein Rohmatt aus für die Kulturelle Bereicherung in der Gemeinde. Den Dankesworten schloss sich Andreas Augustin im Namen des Musikvereins an alle Mitglieder , Manfred Kiefer, Albert Beckert, den Förderverein der eine sehr große Stütze für den Musikverein ist, an Dirigent Jürgen Strittmatter bedankte sich bei allen und richtete Dankesworte an Vizedirigent Jürgen Kiefer sowie Wolfgang Seger. Dank sagte Oberzunftmeister Daniel Philipp im Namen der Hinterhager Narrenzunft für die Musikalische Begleitung mit der Burgfelsencompo über die Fasnacht und übergab ein Präsent.
2019 wird man am Kreistrachtenfest der Trachtengruppe Häg-Ehrsberg teilnehmen, am 17. August wird der Dorfhock abgehalten, am 27. Oktober das Oktoberfest und am 14. Dezember das Jahreskonzert mit Theater und Verlosung. Natürlich werden wieder Festveranstaltungen befreundeter Vereine besucht. Zum Schluss wurden die Polka Chodounska und der Bozner Bergsteiger Marsch gespielt ehe man zum gemeinsamen Essen überging.
Info: Musikverein Rohmatt Ansprechpartner Andreas Augustin E-Mail vorstand@mv-rohmatt.de